Monatsarchiv: März 2014

Schwarz und Rot. Rückblick zum Jubiläum

Einfach wunderbar, dass so viele Frauen und Männer unsere Zuversicht teilen und mitgefeiert haben am 21. März im Kunsthaus in Zürich. Ein voller Saal für einen Abend in Fülle: nachdenken und feiern, diskutieren und lauschen, essen, sich treffen, dasein, Klavier

Veröffentlicht unter Redaktionstagebuch | Kommentar hinterlassen

Nach der Feier das grosse Lesen …

Zum Frühlingsanfang 2014 stellte die FAMA ihr Jubiläumsband vor. Über 200 Gäste folgten der Einladung ins Kunsthaus Zürich, feierten den 30. Geburtstag der Zeitschrift und diskutierten beim Podium über den Sinn feministischer Arbeit und den Unsinn ideologischer Gräben. einfach unverschämt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, Forum | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

herzklopfen

Ja, es klopft, das Herz. Freude und Spannung und Aufregung mischen sich, ta-tamm ta-tamm ta-tamm, in seinen Schlägen. Ist es nicht unglaublich und wunderbar, dass die FAMA heuer 30 wird?! Seit dreissig Jahren in unzählbaren Stunden Freiwilligenarbeit produziert. Seit dreissig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Redaktionstagebuch | 2 Kommentare

Sind Sie auch Feministische Theologin?

Oder wollen es werden? Zum 3. Mal wird in der Schweiz ein Studiengang dazu angeboten: Feministische Theologie hat sich aus der kirchlichen Frauenbewegung entwickelt. Aus den Anfängen vor 30 Jahren sind eine Fülle von Entdeckungen, Denkbewegungen und Glaubens-

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

„Diese Kirche, aber anders“

Galerie © K.Wißmiller Keine andere Kirche, sondern diese Kirche, aber anders – so formulierte es Anton Schwingruber vor der Stiftskirche St.Gallen und so wünschten es sich viele, die am 9. März auf der Demonstration in St. Gallen deutlich machten: „Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar