Seele

Wenn Sie wirklich wissen wollen, was eine Seele ist, dann stellen Sie sich einfach vor den Spiegel, gucken sich tief in die Augen und sagen „Ich habe keine Seele“. Das, was sich tief in ihnen anfühlt, wie ein angestossener kleiner Zeh, ist Ihre Seele.

(Franziska Holzfurtner, FAMA 1_2016: Auferstehung)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Auferstehung, Glossar feministisch-theologischer Denkereien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s