Skyluck – Let us land please!

Bildschirmfoto 2016-05-10 um 10.17.52
Im Jahre 1979 suchten 2’700 vietnamesische Flüchtlinge auf dem Handelsschiff SKYLUCK Zuflucht. Der Kapitän versprach, sie innerhalb von vier Tagen in Sicherheit zu bringen. Sein Schlepperdienst wurde zum Albtraum. Die umliegenden Länder verweigerten ihre Aufnahme und so irrte das Schiff während Monaten über die Meere. Als immer mehr Menschen starben, ging das Schiff in Hongkong an Land. Der Kapitän wurde verhaftet. Den Flüchtlingen blieb der Zugang zum Festland weitere Monate verwehrt.
DAS THEATERSTÜCK SKYLUCK
SKYLUCK erzählt die wahre Geschichte von HUONG DO. Sie war als elfjähriges Mädchen mit ihrem Bruder und ihrer Mutter auf der SKYLUCK. Heute ist sie 47 Jahre alt. Sie weiss, was es heisst, in einem Boot ins Ungewisse zu flüchten. Ihre Geschichte ist einmalig und universell zugleich.
Die Schauspielerin BEREN TUNA, die gerade mit dem Schweizer Filmpreis 2016 als Beste Schauspielerin ausgezeichnet worden ist, erzählt von HUONGS Flucht und ihrem Leben in der Schweiz. HUONG ist als Zeugin mit auf der Bühne. Sie mischt sich ein, kommentiert und präzisiert. HUONGS Geschichte gibt Einsicht in das Schicksal eines Flüchtlings, den Prozess des Ankommens, der Assimilation und Integration. HUONG ist heute Schweizerin. Ihre Geschichte ist auch unsere Geschichte, eine Schweizer Geschichte.
MediendossierSKYLUCK20160504
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s