Care-Arbeit im Fokus der Evangelischen Frauen Schweiz

 

Care-Arbeit ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft. Deshalb fordern die EFS, dass Care-Arbeit in der Wirtschafts- und der Sozialpolitik integriert wird. Die EFS verfolgen dieses Ziel weiter und suchen dazu die Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen.

Medienmitteilung EFS

Resolution der Delegiertenversammlung der Evangelischen Frauen Schweiz EFS zur Bedeutung der Care-Arbeit

Care bedeutet, sich – unbezahlt oder bezahlt – um die körperlichen, psychischen, emotionalen und entwicklungsbezogenen Bedürfnisse eines oder mehrerer Menschen zu kümmern. Alle Menschen brauchen Sorge und alle Menschen sind tagtäglich auf Care-Arbeit angewiesen.

Care-Arbeit wird grösstenteils im privaten Bereich geleistet – vielfach unbezahlt, sozial schlecht abgesichert und von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Die Rollenbilder tragen dazu bei, dass hauptsächlich Frauen die Verantwortung für Care-Arbeit tragen und den überwiegenden Teil der Care-Arbeit ausüben.

Care-Arbeit ist komplexe Arbeit. Sie erfordert Fertigkeiten und eine hohe Belastbarkeit – auch weil die Beziehung zum betreuten Menschen zentral ist.

Die EFS fordern:

  • Gesetzliche Regelung von bezahlter Care-Arbeit im Arbeitsgesetz.
  • Faire Entlöhnung für bezahlte Care-Arbeit.

Ein grosser Teil der Care-Arbeit wird unbezahlt geleistet: Sei es im privaten Umfeld, sei es im Rahmen von institutionalisierter Freiwilligenarbeit. Das birgt Risiken für diejenigen, die die Care-Arbeit leisten und kann zu massiver wirtschaftlicher Benachteiligung führen.

Die EFS fordern:

  • soziale Absicherung der unbezahlten Care-Arbeit.
  • Anrechnung von Kompetenzen aus unbezahlter Care-Arbeit auf dem Arbeitsmarkt.
  • Ausbau der Hilfs- und Entlastungsangebote für Menschen, die unbezahlte Care-Arbeit leisten.
  • gerechte Verteilung von Care-Arbeit zwischen den Geschlechtern.
  • Berücksichtigung der Care-Arbeit bei der Rentenberechnung.
  • Arbeitsbedingungen, die es ermöglichen Care-Arbeit zu leisten.

Care-Arbeit ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft. Deshalb fordern die EFS, dass Care-Arbeit in der Wirtschafts- und der Sozialpolitik integriert wird. Die EFS verfolgen dieses Ziel weiter und suchen dazu die Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen.

DV, 28.4.18

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Forum, zum Heft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s