Bücherraum f

Postkarte + Projektbeschreibung

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

Frauenkirchenfest

Freitag, 18. August 2017, 17.00 – 22.00 Uhr
reformierte Kirchgemeinde Bremgarten-Mutschellen
Bellikonerstrasse 210, Widen

Mit Tischreden von:

Annica Grimm + Sabine Scheuter + Barbara Müller Zwygart

https://www.frauenkirchenfest.ch/

 

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

Ach so ist das! Gen*dervielfalt im Comic

Menschen unterschiedlicher Lebens-, Identitäts- und Begehrensformen erzählen ihre Geschichte. Die Zeichnerin Martina Schradi setzt diese in kurze Comics um. Ansprechend, alltäglich, aufwühlend. Die Comics sind online und auch als Buch erschienen und können als Ausstellung bezogen werden (resp. hoffentlich bald wieder, die Ausstellung ist derzeit ausverkauft). Auf der webseite gibt es ausserdem Unterrichtsentwürfe für die Arbeit in Schulen.

achsoistdas.com

Veröffentlicht unter Forum, zum Heft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Regenbogenpastoral im Bistum Basel

Neu sieht das Bistum Basel die Beratung, spirituelle Begleitung und Vernetzung von sog. LSBTI*Menschen als eigene pastorale Aufgabe.

Flyer-Regenbogenpastoral

Veröffentlicht unter Forum, zum Heft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Weck die Feministin in dir!

Anlässlich der offenen Aargauer Frauentagung „Weck die Feministin in dir!“ wieder einmal ein paar feministische  Netztipps …

medienpranger.ch mit dem goldenen Tampon

Kommentiert sexistische Schlagzeilen und Medienberichterstattung. Erklärt kurz und knapp, was daran sexistisch ist und wie ein besserer Umgang mit News möglich ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forum, Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Weil ein #Aufschrei nicht reicht

Anne Wizorek, Weil ein #Aufschrei nicht reicht.
Für einen Feminismus von Heute, Fischer Verlag 2014.

Leseeindruck von Moni Egger

Jetzt hab ich es gefunden! Endlich! Das feministische Handbuch, das sich leicht lesen lässt, wichtige Entwicklungen und aktuelle Fragestellungen zusammenfasst und erst noch Handlungsoptionen aufzeigt. Anne Wizorek schreibt süffig und mit viel Augenzwinkern und wird gerade dadurch dem Ernst der Lage gerecht.

Zwei Hauptaspekte ziehen sich durchs ganze Buch: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wer ist eigentlich „Wir“?

Über das Begehren nach feministischen Räumen

Geneva Moser

Trugschluss meiner Generation: der vorangegangenen Frauenbewegung trügerische, simple Einheit zu unterstellen. Damals als Frauen noch Frauen waren und Männer Männer, als Geschlecht noch nicht dekonstruiert und achso kompliziert und als der Feind, das Patriarchat, so leicht zu durchschauen war. Die Retrospektive ebnet ein. Der Traum von der kritischen Masse, vereint unter dem einen gemeinsamen Nenner. Stark . Konstruktiv in die Geschichtsschreibung eingeflossen. Braucht es Einheit für eine Bewegung? Identität als gemeinsame Basis: Ein Wir.

Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Artikel, zum Heft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen