FAMA 2_2022 Amt und Würde

Veröffentlicht unter Forum, zum Heft | Kommentar hinterlassen

Amt und Würde – Links und Tipps zum Forum 2_22

Zum Anschauen

Film zu #OutInChurch

In der Mediathek der ARD zu sehen bis 23.1.2023

Das Fresko von Corinne Güdemann in der Kirche St.Stephan in Therwil.

mehr zur Künstlerin

Organitänzli. Ein künstlerisch-nachdenklicher Blick auf eine Umstrukturierung und ihre Folgen. Musikvideo anschauen

mehr zur Künstlerin Margrit Egger

Zum Lesen

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Forum, Frauenkirchenstreik, zum Heft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Würde und ihre Möglichkeiten. Über die Zuschreibung von Zweitrangigkeit

Christiane Florin

Im Februar 2019 titelte eine Kölner Boulevardzeitung: «Das gab es noch nie: Revolution im Kölner Dom». Ich dachte eine Sekunde lang: Köln bekommt eine Erzbischöfin. Eine Maria ohne Rainer davor.

Veröffentlicht unter Artikel, Frauenkirchenstreik, zum Heft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

häusliche Gewalt – Geschichten gesucht

Theaterfestival auawirleben sucht Geschichten von Betroffenen von häuslicher Gewalt: 1-3 Sätze oder länger, zusammen mit einem passenden Gegenstand.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

mächtig stolz

40 Jahre Feministische Theologie und Frauen-Kirchen-Bewegung in der Schweiz

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

versehrt FAMA 1_2022

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Forum, zum Heft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Dein Glaube hat dich gesund gemacht!?“

Kampfansage eine*r behinderten Christ*in

Toni Dedio

Ich bin Toni. Ich bin behindert. Und ich bin Christ*in. Diese drei Sätze so sagen zu können, hat Zeit und Mut erfordert, tut es heute noch. Behindert bin ich seit meiner Geburt, getauft bin ich es auch. Per Nottaufe. Doch irgendwie hat es bis zu meinem 14. Lebensjahr gedauert, bevor ich diese beiden Dinge in mir verbunden und zelebriert habe.

Behindert sein ist, ähnlich wie offen gläubig zu sein, in der heutigen Gesellschaft etwas, was eine*n anders macht, wie ich finde, besonders macht. Doch diese Umstände können auch angreifbar machen. Ich habe mich schon oft rechtfertigen müssen. «Wie kannst du noch glauben, wenn es diese ganzen Heilungsgeschichten gibt?» Dass ich nicht «heile» werde, es niemals sein werde, schwingt (meist ungesagt) mit.

Veröffentlicht unter Artikel, zum Heft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

FAMA 1_2022: versehrt

Links und Tipps und Hinweise


Zum Thema

Über die Fragilität im Leben haben bereits in der FAMA 4/2012 nachgedacht. Hier das PDF der immer noch lesenswerten Nummer.


Weiterlesen
Veröffentlicht unter Forum, zum Heft | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Dröhnendes Schweigen – stille Stunde

zur synodalen Befragung

am 4. November 2021, von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr, in der Peterskapelle Luzern

„Wir sind ganz Ohr für Ihre Stimme.“

Immer mehr religiös, gemeinschaftlich und sozial engagierte Frauen* verlassen die katholische Kirche. Wir vermissen sie schmerzlich. Ihre Gründe verstehen und teilen wir. Viele werden bei der synodalen Befragung fehlen. Wir haben eingeladen – keine nimmt teil. Ihre tätige Hoffnung auf Würde und Recht in der römisch-katholischen Kirche ist aufgebraucht.

«Jetzt über die Zukunft der Kirche mitreden» findet also ohne Enttäuschte, Entsetzte, Zurückgewiesene, Übergangene, Ausgegrenzte, Verletzte, Ausgenützte, Missbrauchte statt und viele, die mit ihnen solidarisch sind. 

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

10 Jahre Frauenmahl

Donnerstag, 4. November 2021, 19-20.30 Uhr – Berlin (online) – Thema: Antifeminismus und die extreme Rechte – Zehn Jahre nach der Selbstenttarnung der NSU

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen