Start ins Junia-Jahr

Wir feiern den Aufbruch

Sonntag, 17. Mai, 16.30 bis 18.00 Uhr (via Zoom Konferenz)

Spiritueller Impuls aus St. Gallen

Der spirituelle Impuls zum Junia-Tag 2020 kommt aus der Kirche Sankt Fiden in St. Gallen.
Die Apostelin Junia ist dabei der Ausgangspunkt für die Frage, was wir von ihr und dem ebenfalls gesandten Andronikus, der mit ihr unterwegs war, persönlich und als Kirche heute wieder neu lernen und bedenken könnten, welche Aufbrüche dazu beitragen, dass der in Gemeinschaft praktizierte Glaube lebendig bleibt.
Musikalisch wird diese Feier begleitet von Roman Rieger (Saxophon) und Maja Bösch (Piano/Orgel).
Der Impuls ist ab Samstagmorgen, 16. Mai ab 06:00 Uhr abrufbar.

Die #JuniaInitiative steht zur Erfahrung, dass die Geistkraft Gottes wirkt, unabhängig von Amt, Weihe, Macht und Geschlecht. Durch die Amtskirche erfährt dieses sakramentale Handeln keine offizielle Anerkennung. Die #JuniaInitiative möchte mit dem Begriff der «Sakramentalen Sendung» einen Zugang eröffnen.

Die #JuniaInitiative stärkt durch Vernetzung und kreative theologische Arbeit eine zukunftsfähige und glaubwürdige Kirche.

Im Junia-Jahr 2020 / 21, beginnend am Gedenktag von Junia, dem 17. Mai 2020, soll die Auseinandersetzung aktiv weitergeführt und vertieft werden.

In der Zoom-Konferenz erhalten Sie die Möglichkeit, die Frauen* der Initiative und Ihre Anliegen kennenzulernen.

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

„Ganz Frau – ganz Mensch“

Samstag, 13. Juni 2020, 10.00−12.00 h

Online-Seminar zu Marga Bührig, Else Kähler, Ruth Epting und das Frauenzölibat der 1950er-Jahre mit Evelyne Zinsstag, Preisträgerin des Marga-Bührig Preis 2019.

Flyer

 

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

Beten wie Hanna

Valérie Rhein

Woher wissen Jüdinnen und Juden, wie sie beten sollen? Von Hanna! Denn die Frau aus dem ersten Samuel-Buch, die Gott um einen Sohn bittet (1 Samuel 1,1-20), hat die Rabbinen beim Definieren des persönlichen Gebets mehr geprägt als jede andere biblische Figur. Wo die Gelehrten im talmudischen Traktat Berachot die Bestimmungen diskutieren, die für das Gebet gelten sollen, nehmen sie mehrfach Bezug auf Hannas Verhalten während ihres Besuchs im Tempel zu Schilo.

ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Artikel, zum Heft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

FAMA 2/20 – Gebete

Die Gebete im PDF

Béatrice Bowald hat die Gebete auf Deutsch übersetzt. Herzlichen Dank! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, zum Heft | Kommentar hinterlassen

FAMA 2/20 Zugemüse zum Forum

Links und Weiterführendes zu einzelnen Artikeln …

Beten auf RezeptGespräch mit Corinne Maier zu ihrem Stück like a prayer


Bettag 2030 – das im Beitrag erwähnte Essay: „Ein neues ‚Wir‘ – Die Schweiz im Jahr 2020„, Interreligiöser Thinktank, 2015.


… und zum Forum200407 Vignette Care Arbeit

Frauensynode verschoben auf den 4. Sept. 2021.
Infos auf: frauensynode.ch


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forum, zum Heft | Kommentar hinterlassen

FAMA 2/2020 beten

baldbald ist sie da!

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen

Brief der Erde an uns Menschen

Hanna Strack

Ihr lieben Frauen, Männer und Kinder – die ihr mein Haus bewohnt!
Ich segne euch Menschenkinder mit dem Segen eurer Mutter Erde, mit meiner Nahrung und Kraft für euch!

Hört ihr meinen Herzschlag?

Wir sind miteinander verbunden im Gewebe des Lebens. Ich bin wie ihr ein lebendiges Wesen. Ich bin viel mehr als eure Mutter, ich bin eine sehr große Kraft. In meinem innersten Kern bro- delt es voll Energie und Kraft, Feuer und Wasser. Und der Mantel, meine Oberfläche, hat fruchtbare Böden, Wasser und auch Trockengebiete. Er ist wie eure Haut, dünn aber so wichtig. Ihr nennt ihn Erdkruste – es ist keine Kruste sondern pures Leben!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter zum Heft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

von der Rolle – Kinofilm zum Familienleben

bald im Kino https://www.von-der-rolle.ch/

Und passend dazu:

FAMA 1/2019 Familie

FAMA 2/2018 putzen

FAMA 3/2009 Care (ganzes PDF zum Download)

FAMA 4/2005 Kinder (ganzes PDF zum Download)

FAMA 3/1990 Rollenbilder (ganzes PDF zum Download)

Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug, zum Heft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

sexuelle Differenz

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Geschlechterfrage und Pädagogik

Gesprächsreihe «Geschlecht Bildung Profession»
Mit der Gesprächsreihe «Geschlecht Bildung Profession» stellt die Pädagogische Hochschule FHNW aktuelle Forschungsergebnisse sowie praktische Herausforderungen zu Geschlechterfragen im pädagogischen Berufsfeld zur Diskussion. Die nächste Abendveranstaltung der Reihe findet unter dem Titel «Geschlechterungleichheit, Demokratie und die Rolle der Schule» statt. Nach einem Vortrag der Historikerin Béatrice Ziegler diskutieren Elisabeth Abbassi, Michela Seggiani und Christine Egerszegi-Obrist u.a. darüber, wie Schule zur Sensibilisierung für die Problematik der Geschlechterungleichheit beitragen kann.

Wann: 10. März 2020, 19 – 21 Uhr
Wo: Kultur- und Kongresshaus Aarau

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen geht’s hier entlang.
____________________________________________________________
Veröffentlicht unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug | Kommentar hinterlassen