Das Projekt „100Frauen.ch“ portraitiert Doris Strahm

Das Projekt „100Frauen.ch“ fragt in 50 Interviews danach, was Feminismus damals und heute bedeuten kann. Die portraitierten sind „Feministinnen, Professorinnen, Politikerinnen (aus allen politischen Lagern), Kunstschaffende, Arbeiterinnen, reiche Frauen, arme Frauen“. Aktuell ist ein Interview mit Doris Strahm erschienen: Doris Strahm (*1953) ist feministische Theologin und Publizistin und Gründungsmitglied sowie seit 2014 Vorstandsmitglied der IG Feministische Theologinnen der Schweiz. Und sie ist natürlich auch Mitgründerin der feministisch-theologischen Zeitschrift FAMA

Der Beitrag ist HIER nachzulesen!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Hinweise und Tipps ohne Heftbezug veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s